NIS 2 – Richtlinie der EU im Anmarsch

Ich habe heute den NIS 2 – Workshop der incite besucht. Es war sehr spannend, wenn auch etwas überwältigend, was da alles auf Betroffene zukommt. Aber: ich kann jetzt KMU dabei helfen, ihre NIS2-Strategie zu planen. Die Zeit läuft, der Herbst steht quasi schon vor der Tür.

Kontaktieren Sie mich jetzt!

Hintergrundinformationen:

Die ursprüngliche NIS-Richtlinie (Network and Information Security) trat bereits im Jahr 2016 in Kraft und war die erste EU-weite Vorschrift zur Cybersicherheit, um ein gemeinsames Sicherheitsniveau von Netzwerk- und Informationssystemen in allen Mitgliedsstaaten zu erreichen. Diese Richtlinie gilt für wesentliche Dienste unserer Wirtschaft und Gesellschaft sowie für Anbietende digitaler Dienste und regelt Anforderungen an das Risikomanagement, die Informationssicherheitspolitik und die Meldung von Vorfällen. Die überarbeitete NIS 2-Richtlinie wurde am 27.12.2022 im Amtsblatt der EU als Richtlinie veröffentlicht und erweitert die NIS-Richtlinie um neue Sektoren in digitalen Diensten und öffentlicher Verwaltung, die eine kritische Rolle spielen, sowie um strengere Sicherheitsanforderungen und besserer Zusammenarbeit.

Die EU-Richtlinie muss bis 17. Oktober 2024 in eine nationale Verordnung umgesetzt werden (NISG 2024) und gilt danach für betroffene Unternehmen und Einrichtungen.

KMU.Digital-Umsetzungsförderung erneut ausgeschöpft

Auf der Webseite der KMU.Digital ist zu lesen, dass das Budget für die Umsetzungsförderung vollständig ausgenutzt und eine Antragsstellung nicht mehr möglich ist. Die Warteliste ist bereits ausgereizt, sodass für die aktuelle Ausschreibung wahrscheinlich keine Umsetzungen mehr gefördert werden können.

Die Beratungsförderungen (Status- und Potentialanalysen und Strategieberatung) sind davon nicht betroffen, das Budget dafür sollte noch bis etwa Juni 2023 reichen.

So kann ich Sie dabei unterstützen: weitere Infos.

KMU.Digital-Umsetzungsförderung ausgeschöpft

Auf der Webseite der KMU.Digital ist zu lesen, dass derzeit das Budget für die Umsetzungsförderung ausgeschöpft ist und Anträge erst nach freiwerdenden Mitteln bearbeitet werden.

Die Beratungsförderungen (Status- und Potentialanalysen und Strategieberatung) sind davon nicht betroffen – noch nicht.

So kann ich Sie dabei unterstützen: weitere Infos.

KMU.Digital

KMU.Digital geht in die nächste Runde! Ab sofort können kleine und mittlere Unternehmen wieder Beratungs- und Umsetzungsförderungen bei der aws einreichen. Diesmal wurden die Förderbudgets von 2022 und 2023 zusammengelegt, insgesamt stehen 10 Mio. € zur Verfügung. KMU sollten ihre Anträge so schnell es geht einreichen, denn gerade in den heutigen (Krisen-)Zeiten ist der Bedarf enorm, und es könnte 2022 die beste – und eventuell für längere Zeit einzige – Gelegenheit für die KMU.Digital-Förderung sein.

So kann ich Sie dabei unterstützen: weitere Infos.